Blog

Latest Industry News

HAKA: Mit dem Staatswappen ausgezeichnet

Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft zeichnete diese Tage HAKA Traun mit dem Staatswappen aus.

HAKA wurde gemäß Paragraph 68 der Gewerbeordnung ausgezeichnet und darf künftig das Bundeswappen der Republik Österreich im geschäftlichen Verkehr nutzen. „HAKA hat sich durch außergewöhnliche Leistungen um die österreichische Wirtschaft verdient gemacht und nimmt in der Branche eine führende und allgemein geachtete Stellung ein.“, begründete Staatssekretär Mag. Harald Mahrer die Entscheidung von Vizekanzler Mitterlehner.

Am Standort in Traun werden in der dritten Generation Küchen produziert.  Mit 9 Tagen Produktionszeit nimmt dabei HAKA in der Branche eine Vorreiterrolle ein. Gefertigt wird ausschließlich am Standort in Traun. Sukzessive wurde die letzten Jahre am Firmenort in Traun ständig investiert. Aktuell werden wieder eine große Halle und ein neuer Schauraum errichtet.

Auf Nachhaltigkeit und Kundennähe wird bei HAKA großer Wert gelegt. HAKA findet man nicht bei den Möbelgiganten. HAKA vertreibt über ein Werkspartnernetz. Immer wieder werden die Kunden mit sensationellen Neuheiten und Preisen überrascht. Besonders im mittleren Preissegment ist HAKA unschlagbar.

„Ich bin sehr stolz, dass das Ministerium den Stellenwert unserer Leistungen für die gesamte Branche anerkannt hat“, freut sich Inhaber Gerhard Hackl über die Auszeichnung.

Download

Teilen Sie diesen Beitrag:
Back to top