Blog

Latest Industry News

Pool und Wasser – Einzigartige Stimmung für den Garten

Wasser zieht uns magisch an. An heißen Sommertagen sorgt es für die nötige Abkühlung. Nach einem harten Arbeitstag findet man beim Schwimmen die perfekte Entspannung. An lauen Sommerabenden versetzt es mit der richtigen Beleuchtung den Garten in eine besondere Stimmung. Der Pool oder Teich ist mittlerweile fast ein fixer Bestandteil des österreichischen Eigenheims. Doch wie bei allen Elementen der Gartengestaltung kommt es auch hier auf die richtige Inszenierung und Einbindung in das Gesamtkonzept an.

 

Den persönlichen Stil konsequent durchziehen

 

Der Pool ist oftmals die Verlängerung der Terrasse hinein in den Garten. Deshalb ist ein harmonisches Zusammenspiel zwischen dem Pflaster oder den Platten der Terrasse, der Wege im Garten und der Gestaltung rund um den Pool extrem wichtig. Dabei müssen aber nicht zwingend die gleichen Steine verwendet werden. Durch die Kombination verschiedener Produkte können auch bewusst Akzente gesetzt werden, solange ein einheitliches Gesamtbild entsteht. Dem persönlichen Geschmack sind hier keine Grenzen gesetzt. Es bieten sich hier sowohl große Platten, kleine Pflastersteine sowie auch Pflasterklinker an.

 

Mehr Sicherheit

 

Nicht vergessen darf man bei der Planung des Pools allerdings den Aspekt der Sicherheit. Nasse Füße sorgen für feuchte Böden. Um Unfälle zu vermeiden ist es wichtig, dass alle Platten und Pflastersteine rund um den Pool rutschfest sind. Vor allem bei Kindern, können so Verletzungen vermieden werden.

 


Mauern als Sichtschutz

 

Wer seinen Pool in vollen Zügen und vor allem in Ruhe genießen will, sollte bereits bei der Planung den richtigen Sichtschutz mitdenken. Hecken und Zäune bieten sich an, eine Steinmauer aus Betonstein aber hat den Vorteil, dass sie nicht nur den perfekten Sichtschutz liefert. Mit abgestimmten Mauersteinen macht sie aus dem Poolbereich eine optische Einheit, die nach außen geschützt ist. Zusätzlich speichert eine Mauer am Tag die Wärme der Sonne und gibt sie am Abend langsam wieder ab. Das sorgt für die perfekte mediterrane Stimmung an lauen Sommerabenden.

 

Richtige Beleuchtung

Diese Stimmung kann durch den gekonnten Einsatz von Lichtelementen wie Solarpflastersteinen oder Steinlichtsystemen noch weiter verstärkt werden. Dabei kann nicht nur der Pool selbst unter Wasser beleuchtet werden. Lichtelemente rund um den Pool und an den Wegen, am besten in den Steinen eingefasst, sorgen für einen spannenden Gesamteindruck.

 

Den Teich richtig in Szene setzen

Nicht nur Pools erfreuen sich großer Beliebtheit, immer häufiger wird auch der Teich als Stilelement im Garten verwendet. Er strahlt Ruhe aus und sorgt durch das Plätschern für die Entspannung. Hier gibt es ebenfalls die Möglichkeit den Teich großzügig mit Steinen und Platten einzufassen, um so ein weiteres spannendes Gestaltungselement in den Garten zu setzen. Mit einer Mauer aus Steinen rund um den Teich kann die Wasseroberfläche höher liegen und so für einen besonderen Blickfang im Garten sorgen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
Back to top